5.2.20
04/06/20
Last Modified 05/09/14 by Walter Tasin
Eclipse_Import_Chart Reload Page

Verwendung des Chart-Moduls

Allgemeines

Um gewisse ermittelte Daten geeignet zu visualisieren stellt Prof. Dr. Küpper Funktionen in einem C-Modul namens chart zur Verfügung.

Ihrem Anwendungsprogramm müssen dazu die Dateien

  • chart.c

und

  • chart.h

aus dem Projekt ecl_sinus (auf http://kuepper.userweb.mwn.de/ecl_sinus.zip) hinzugefügt werden und einige Bibliothekseinstellungen vorgenommen werden.

Manueller Import des Chart-Moduls für ein eigenes C-Projekt

Wenn Sie das Modul in einem eigenen Projekt verwenden wollen, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie ein leeres C-Projekt
  2. Dateien chart.h und chart.c ins Unterverzeichnis kopieren, in dem sich die C-Quelltexte befinden.
  3. Die beiden Dateien müssen im Project Explorer angezeigt werden, ggf. "Refresh (F5)" betätigen.
  4. Project -> Properties ->C/C++-Build -> Settings öffnen, auf der rechten Seite: Tool Settings -> MinGW C Linker -> Libraries, folgende Bibliotheken bei Libraries (-l) hinzufügen:
    a) user32
    b) gdi32
    c) comdlg32
  5. Auf Linux- und Mac OSX-Rechnern wird statt chart.c die Datei chart_x11.c verwendet.
  6. Bitte weitere Hinweise in der Datei HMChart.pdf beachten!
  7. Include-Anweisung nicht vergessen: #include "chart.h"

Nachfolgend finden Sie noch eine Beschreibung, wie Sie das gesamte Beispielprojekt importieren und für Ihre eigene Aufgabenstellung modifizieren können.

Import des gesamten Projekts aus der ZIP-Datei

Laden Sie zunächst die ZIP-Datei ecl_sinus.zip aus den Webbereich von Prof. Dr. Küpper


herunter und merken sich den Speicherort auf Ihrer Festplatte.


Nach dem Sie mit dem Start von Eclipse einen neuen Arbeitsbereich (Workspace) festgelegt haben, wählen Sie als nächstes den Menüpunkt File -> Import...
import1.png

In der nächsten Dialogbox wird die Art des Imports festgelegt.
Wählen Sie unter dem Ordner General den Eintrag Existings Projects into Workspace.

import2.png

Klicken Sie im nächsten Fenster des Import-Assistenten den Auswahlpunkt Select archive file: und klicken auf Browse um die heruntergeladene ZIP-Datei ecl_sinus.zip auszuwählen.

import3.png

Als nächstes wird angezeigt welche Projekte im ZIP-Paket enthalten sind. Quittieren Sie die folgende Dialogbox mit Finish

import4.png

Das Projekt wurde nun in Ihren Arbeitsbereich importiert, besitzt somit alle nötigen Dateien und Projekteinstellungen, um die Funktionen des Chart-Moduls nutzen zu können und das Projekt für Ihren eigenen Anforderungen anzupassen.

import5.png

Hinweis: Die im Projekt enthaltene Datei HMChart.pdf zeigt einige Beispiele zur Verwendung des Chart-Moduls und beschreibt die zur verfügungstehenden Funktionen.